Was das wieder soll…

Der erste Beitrag. Ist immer der Schwerste und doch leicht – weil es ja darum geht zu beschreiben, warum dieses neue Blog aus der Taufe gehoben wird.

Nun, die Antwort ist in diesem Fall wirklich leicht. Wer in den letzten Wochen und Monaten die Nachrichten verfolgt hat, dem werden bestimmt die Angriffe auf Telekom-Router aufgefallen sein (selbst wenn diese gar nicht das Ziel gewesen sind). Oder die DDOS-Attacke auf Smarthome-Geräte in den USA, die selbst große Webdienste kurzzeitig lahmgelegt hat. Von Wannacry-Attacken oder der Möglichkeit smarte Glühbirnen in Virenschleudern umzuprogrammieren ganz zu schweigen.

Auf der anderen Seite verheißt die neue Welt des vernetzten, „Smart Homes“ viele Vorteile. Wie aber spielt beides zusammen? Genau darum soll es hier gehen. Genauer sollen auf secure-smarthome.de drei Dinge im Fokus stehen:

Smarthome

Vernetzte Lampen, schlaue Sensoren, app-gesteuerte Türschlösser, smarte Lautsprecher oder Heizungssteuerung vom Handy – das Smarthome umfasst viele Facetten. Secure-smarthome.de hält Euch auf dem Laufenden, was es gerade Spannendes gibt und testet vorab die spannendsten Produkte. Zusätzlich geben wir natürlich auch Tipps, wie ein Smarthome am Besten gesteuert werden kann, wie die verschiedenen Geräte untereinander kommunizieren und vieles mehr.

Sicherheit

Ein wichtiger Aspekt des Smarthomes ist die Sicherheit. Deswegen konzentrieren wir uns auch auf Geräte, die Euer Zuhause sicherer machen. Sicherheitskameras, Alarmanlagen, Schlösser – die Palette der Produkte ist groß. Im Fokus steht dabei die möglichst einfache Einbindung in ein Smarthome.

Sicheres Smarthome

Warum das jetzt als eigenen Punkt? Ganz einfach: Nicht jedes Smarthome-Gerät ist auch sicher, im Gegenteil. Was nützt aber ein schlaues Türschloss, das es dem Einbrecher vielleicht sogar noch einfacher macht, ins Haus einzudringen? Genau. Deshalb werden wir jedes getestete Produkt in dieser Hinsicht genau bewerten.

Damit ist eigentlich alles gesagt.

Patrick Boch

Patrick beschäftigt sich beruflich schon länger mit Sicherheit - allerdings für eine andere Zielgruppe. Privat sorgt er lieber für ein smartes - und sicheres - Zuhause.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen